Trödelmarktbesuch mit Folgen…..

… Trödelmarkt – 06.02.2011 – Wesel Niederrheinhalle….


ich dachte, ich finde wenigstens „Dino Park“ von Crichton oder „Ich will dich nicht töten“ von Dan Wells, die bräuchte ich nun wirklich noch. Nein, ich habe sie nicht gefunden – das heisst „Dino Park“ hätte ich als Taschenbuch bekommen können aber das möchte ich als gebundene Ausgabe. Ist aber nicht so, als hätte ich nichts anderes gefunden… das war NICHT geplant 🙂


 

Tja, da war ich dann doch wieder bei 8 Büchern aber ich habe auch wirklich nur ganz kleines Geld bezahlt, das ist das schöne an Trödelmärkten.

Die drei Elisabeth George Bücher sind Fortsetzungen der Lynley Reihe beginnend mit „Gott schütze dieses Haus“, was bereits in meinem SUB steht.

Dann gibt es noch

Das Lazarus Kind von Robert Mawson (gebundene Ausgabe mit Lesebändchen)

„Ben Heywood fand es nicht gerecht, dass er mit zwölf Jahren den Tod seiner kleinen Schwester aus so grosser Nähe mit ansehen sollte. Doch in dem Augenblick, als es geschah, wusste er auch, das es Teil der Strafe war.“
Ein kurzer Augenblick kann das Leben einer Familie für  immer verändern. Ein Moment nur, in dem ein Junge die Strasse überquert, seine Schwester ihm unbedacht hinterstürmt, ein Bus außer  Kontrolle gerät… Und mit diesem schrecklichen Augenblick beginnt die fast aussichtslose Suche einer Familie nach dem Wunder, das die Bruchstücke ihres zerstörten Lebens wieder zusammenfügen – und ihre kleine Tochter aus dem Koma zurückholen könnte.

Ich weiss nicht mehr auf wievielen Buchmärkten ich das Buch schon in der Hand hatte und es nicht genommen habe. Heute habe ich es mitgenommen. Ein super Zustand und 2,– €.

Wenn die Mäuse Katzen jagen von James Patterson – da ich Patterson sammle, keine Frage für den Preis und Zustand (0,50 €)

Ein Doppelband von Dean Koontz – wie ich erfuhr, ist „Unheil über der Stadt“ auch verfilmt worden.

Und zuletzt:

Kelwitts Stern von Andreas Eschbach(TB)

Auf dem Planeten Jomburr, in den Tiefen der Milchstraße, ist es üblich, jedem Neugeboreren einen Stern  zu schenken. Später dann besucht der junge Jombuuraner seinen Stern, um dort wie von einem Orakel zu erfahren, was das Leben für ihn bereithält. Eines Tages wird auch die Erde verschenkt – an den unbekümmerten Kelwitt, der auf seinem Planeten, der Erde, nicht nur gegen Geheimdienste und neugierige Wissenschaftler zu kämpfen hat, sondern auch gegen ganz neuartige Gefühle wie zum Beispiel die Liebe zu einer Menschenfrau….

Science Fiction und es klang mal richtig gut!!!

Somit der aktuelle Stand meines SUB’s oder RUB’s (Stapel ungelesener Bücher, bzw. Regal ungelesener Bücher) am 06.02.2011:

– 280 Bücher –


 


 


 


 

Advertisements

One thought on “Trödelmarktbesuch mit Folgen…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s