Indiebookday am 23. März 2013

.

indiebookday_logo2013

indiebookday_schrift

Am 23. März 2013 ist Indiebookday!

Ihr liebt schöne Bücher? Am 23.03.2013 könnt Ihr das allen zeigen. Es geht ganz einfach:

.

Wie funktioniert’s?

Geht am 23.03.2013 in einen Buchladen Eurer Wahl und kauft Euch ein Buch. Irgendeines, das Ihr sowieso gerade haben möchtet.

Hauptsache ist: Es stammt aus einem unabhängigen/kleinen/Indie-Verlag.

Danach postet Ihr ein Foto des Covers, des Buches, oder Euch mit dem Buch (oder wie Ihr möchtet) in einem sozialen Netzwerk (Facebook, Twitter, Google+, o.ä.) oder einem Blog Eurer Wahl unter dem Stichwort „Indiebookday“. Wenn Ihr die Aktion gut findet, erzählt davon.

Zum Hintergrund

Es gibt viele kleine, tolle Verlage, die mit viel Herzblut und Leidenschaft schöne Bücher machen. Aber nicht immer finden die Bücher ihren Weg zu den Lesern. Der Indiebookday kann da für ein bisschen Aufmerksamkeit sorgen.

.

Buchweltens Beitrag:

Ich bin auf Facebook auf die Aktion aufmerksam geworden und finde die Idee sehr gut. Ich selber unterstütze hier auf meinem Blog ja auch kleinere, mittelständische Verlage und unbekanntere Autoren/-innen. Denn ich bin der Meinung, dass es viele „Schätze“  gibt, auf die der/die Leser, die nunmal ihre Bücher im Buchhandel kaufen, nicht stossen werden/können. Denn: leider liegen die kleineren Verlage in den Buchläden nicht aus. Geht man in eine Filiale der grossen Ketten, wird man lediglich von den Bestsellertischen und ausgewählten Neuerscheinungen erschlagen.

Ich werde am Indiebookday in einen Buchladen gehen und (versuchen!) ein Buch zu kaufen. Ich bin gespannt, denn es wird beim Kauf auf die Buchhandlung mit dem großen „M“ in Bocholt hinauslaufen.
Zugegeben, diese Filiale ist relativ gut sortiert, besser als die Filiale in Wesel (wo man mich einmal bei der Frage nach Ralf Isau zu den Vampir-Geschichten schicken wollte!).

Außerdem hat man meinen Lebensgefährten – selber Autor – darauf hingewiesen, dass diese Buchhandlung kleinere „Indie“ Verlag unterstützt. Ich werde es sehen und dann meine „Beute“ hier als Foto präsentieren.

Weiterlesen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s